im Häuschenfieber…

…jetzt sind alle verteilt, nun kann ich es euch endlich zeigen…

Wie jedes Jahr verschenken wir zu Weihnachten
für unsere Fahrgäste, die in die Dialyse müssen,
oder sonstige Serienkrankenfahrten brauchen
eine Kleinigkeit.
Dieses Jahr sollten es kleine Kalender sein
angebracht auf kleine Holzhäuschen (10x10cm).

UND jetzt fliegt ein dickes DANKSCHÖN
zu ANKE (einfachARDT),
sie hat mir 100 Häuschen ausgesägt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
D A N K E
Anke war mir so eine große Hilfe, denn wie immer
fehlte die Zeit und das passende Werkzeug.
…nun brauchte ich nur noch
schmirgeln, bemalen, drucken. stanzen, zuschneiden,
kleben und eintüten – fertig.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

PC160792-1

OLYMPUS DIGITAL CAMERADazu eine pssenende Karte mit den guten Wünschen.

PC160762-1
PC160765-1

..auf der Rückseite befanden sich noch mutmachende Texte.
…passende Karte dazu und los gings mit dem kleinen Freudenbringer.
Stanzen und Designerpapier sind von  Alexandra (Erlebniswelt),
Grundkarte und Goldpapier von Artoz,
bedruckt mit Whitetoner von Ghost.
GLG Gitti

Dieser Beitrag wurde unter Besonderes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten auf im Häuschenfieber…

  1. Liebe Gitti,
    Was für eine gigantische Fleißarbeit. Aber dieses wundervolle Ergebnis spricht für sich. So ein schöner und außergewöhnlicher Kalender – da hab sich eure Kunden sicher riesig gefreut. Nicht die üblichen „Standardgrschenke“ aus dem Katalog. Große Klasse.
    Liebe Grüsse Sandra

  2. Steffi sagt:

    Liebe Gitti,
    Da können sich deine Fahrgäste richtig freuen…die aufmunternden Worte und die Geste ist super toll und Balsam für sie.
    Da hast du aber fleißig gearbeitet ;)))
    Ganz liebe Grüße Steffi

  3. ARDT sagt:

    Gerne gemachtich..
    Sie sind toll geworden
    LG
    ARDT

  4. andi-amo sagt:

    Wunderschöne Traumhäuser sind das geworden! Was für eine supertolle Idee!

  5. Judith sagt:

    Sehr sehr nett und ganz herzerwärmend, liebe Gitti!
    Wie schön, dass dir Anke geholfen hat, sodass du deinen Fahrgästen, die gewiss oft eine ängstliche Fahrt ins Krankenhaus machen müssen, gutes tun konntest!
    Du bist die liebste Taxifahrerin, die ich kenne!
    Liebe Grüße,
    Judith

  6. Bella sagt:

    Liebe Gitti!

    Was für eine waaaaahnsinns Fleißarbeit … von dir und von Anke – WOW!!!

    Ein tolles Geschenk für eure Fahrgäste!

    Liebe Grüße
    Bella

  7. Gesa sagt:

    Liebe Gitti,

    mit solch einem wunderschönen Kalender gerade den Menschen das Leben zu verschönern, die sich stark nach einem Kalender richten müssen, ist eine wundervolle und berührende Idee.

    Und dann noch eine Karte und dann noch Mutmacher: ich weiß gar nicht, was ich sagen soll … Du bist toll, wunderbar, ganz großartig … mir fehlen die Worte!

    Ich bin sicher, daß sich jeder und jede einzelne geliebt und ermutigt gefühlt und sich riesig gefreut hat!

    Alles Liebe
    Gesa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *