Besonderes,  Gebundenes und mehr

…nachdem ich in einem Nähzubehörladen
wunderschöne Taschenverschlüsse erstanden hatte,
war es Zeit einen davon eine Box zieren zu lassen.
Die Inspiration für den Schachtelbau hat Elisabeth angeregt.
A5-Box1-1
Graupappe mit hellblauem Leinen überzogen
A5-Box1-3
…für die Aufbewahrung von A5-Heftchen
A5-Box1-2
…und vieles mehr.
A5-Box1-4
…das Designerpapier für die Außenhaut der A5-Heftchen
ist von Alexandra Renke,
das Innenleben ist „Milor“ von Artoz

9 Kommentare

  • Silke

    liebe Gitti,

    du bist für mich eine Meisterin des Schachtelbaus !!!
    welche Perfektion und Ideenvielfalt du immer wieder in deine Arbeiten einfließen lässt …
    ich bin begeistert !!!

    glg
    Silke

  • Elisabeth

    Hallo Gitti,
    was für wundervvolle Fotos ;))) und die Schachtel sie ist ein Traum. Und das alles im Kofferraum von einem Taxi, ach Gitti. Ich sollte meinen Mann bitten, mein Auto zu tauschen, vielleicht hilft´s ;))
    Die Schachtel ist ganz wunderbar, so ideenreich, nicht einfach zu machen und anpacken durfte ich ja auch schon ;))))
    Ganz liebe Grüße aus dem verregneten Rheinland Elisabeth

    • Gitte

      Du, liebe Elisabeth hast mir den Schachtelbau ans Herz gelegt, war eine große Herausforderung, kam mir aber als Schachtelliebhaber so entgegen.
      Freu mich wieder auf Dich
      GLG Gitti

  • Gisa Klein

    Liebe Gitti,
    was für ein Hammerteil!!!!
    Ich selber liebe das Werkeln mit Graupappe für Schachteln, Mappen und dergleichen, aber finde auch das Ausmessen und Austüfteln sehr zeitaufwendig.
    Nur komme ich selber nicht auf solche fantastischen Ideen.
    Dank dir ganz herzlich fürs Zeigen.
    Herzliche Grüße
    Gisa

    • Gitte

      Hallo Gisa,
      ja, da gebe ich Dir recht, für neue Formen muß man sehr vorasschauend arbeiten, ich denke ab 100 Schachteln, geht alles von selbst (fast) – hihi
      Viel Spaß weiterhin beim Schachtelbau
      Liebe Grüße
      Gitti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.