Besonderes

Melt it!


Die INFO zu den  DAYS OF JOY findet Ihr hier.
Es ist eine Menge an fantastischen Ideen
zu den herrlichen Tagen der Vorweihnachtszeit!

Zu den vielen Projekten wird euch der ROTE FADEN begleiten.
Heute führe  ich euch in das
etwas andere SCHMELZEN von Embossingpulver ein.
Ihr braucht dazu:
1 Gerät zum Wärme produzieren
(ich habe für mich mein PAN CAKE MAKER entdeckt, die Temperatur läßt sich einstellen,
sie darf nicht höher als 120 -130 Grad erreichen!)
Mit dem Heißluftfön ist es auch machbar (wenn auch etwas mühsamer)
Embossingpulver in verschieden Farben
Backofenmatte (hitzebeständig)
Versamark
Embossingpuder von WOW Ultra High
Pinzette
Spachtel oder Malmesser

TECHNIK
…ein Stück Pappe (ca. 1-1.5mm) in der Form eurer Wahl ausstanzen

…mit Versamark bestempeln
…das Embossingpulver Ultra High dick darüber streuen
…schmelzen lassen (evtl. in 2-3 Schichten)

Nun könnt Ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen!
Durch verschiedenfarbige Pülverchen, die immer wieder
auf die idcke Schicht aufschmelzen.

Mit der Ahle oder einem Hölzchen
konnt ihr im flüssigen Zusand marmorieren.

Ich habe ein paar Motive ausgestanzt, diese embosst und auf den flüssigen Grund gelegt – sie verschmelzen miteinander.


…es ist noch sehr ausbaufähig…

Die Ränder glätten, in dem ihr euer Werk am heißen Untergrund abzieht.

…werde euch auf dem Laufenden halten.
Die Reststücke, die auf der Matte übirg bleiben – aufheben!
Damit könnt ihr wunderbar neue Schmelz-Kreationen schaffen.

Nun viel Spaß beim EXPERIMENTIEREN!






…bleibt dran am ROTEN FADEN!
Eure Gitti

 

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar