Gelpress Technik NR 1

Heute zeige ich euch eins meiner Lieblingswerkzeuge.
Die Gelantineplatte „Gelpress“
Sie gibt es in verschiendenen Größen,
verwendet habe ich die Platte 6 x 6 inch.
Sie ermöglicht euch „Monoprinting“, d.h. jeder Abdruck ist ein Original!

Ihr benötigt dazu:
Acryfarbe
Gummiwalze (Brayer)
Schablonen z.B hier
ausgestanzte Motive, z.B. hier und hier
(Bubble Folie, Knüllpapier, eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt)
und viiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeel Papier

Die Farbe eurer Wahl in paar kleinen Tupfen auf die Gelplatte streichen,
mit der Gummiwalze verrollen – Papier darauf, mit der Hand abpressen – fertig.

Bevor Ihr abdruckt könnt ihr mit der Bubble-Folie oder einem Knüllpapier wieder Farbe von der Gelplatte abnehmen,

– oder mit dem Stempel oder einer Schablone (bitte diese sofort säubern)
Abdrücke in mehreren Schichten ergeben ganz besondere Effekt.

Es ist so einfach, aber schwer zu erklären.

Ihr findet auf Youtube so viele tolle Filmchen.
Hintergründe sind somit ganz schnell gezaubert.

Ihr könnt eure Farbkreationen danach zum Stanzen oder für Collagen verwenden,
mit Strukturpaste oder Stempelabdrücken verzieren.


Papier „Blue Gold“Limited
Schöpft aus der vollen Farbpalette, es macht richtig Spaß!
Ihr könnt auch mit Alcohol Inks oder Stempelfarbe auf der Gelplatte arbeiten,
Dazu bald mehr!
Eure Gitti

 

Dieser Beitrag wurde unter Besonderes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.