Clear Stamps auf Abwegen

…ja  …… Stempelabdrücke nicht auf Karten oder Verpackungen,
diesmal auf Sterne.
Die Idee wollte ich schon so lange verwirklichen.
Eine Sternart bewegt mich sehr,
denn er ist sehr schlicht und elegant
und läßt viele Gestaltungsmöglichkeiten zu.
Also einen alten Stern beäugt, hin und her überlegt und eine Schablone erstellt.

Das Clear-Stampset„Weihnachtszauber“ beeinhaltet so schöne Schriften
und ist dafür hervorragend geeignet.

Es sind bei mir 9 gleiche Teile, die vorher gestaltet werden können
und dann erst zusammengeklebt werden.


Ihr könnt die Spitze auch länger ziehen,
wichtig ist nur der Grundaufbau.

Das erste und letzte Teil braucht über der Mittelfalzlinie
ein kleines Loch für den Faden zum Aufhängen.
Jedes Teil mittig falzen und mit Hilfe der langen schmalen Klebelasche zusammen kleben.

Die 9 Teile so zusammenfügen, dass die beiden Klebelaschen
immer innen liegen!



…und nach zum Aufbewahren kann er wieder flach gefaltet werden
Schöne Weihnachtszeit
Eure Gitti

Dieser Beitrag wurde unter Besonderes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Clear Stamps auf Abwegen

  1. Sabine aus WO(rms) sagt:

    Kiebe Gitti,
    gegen so eine tolle Idee kan ich mich nicht „wehren“ 😉 Jetzt muß! ich doch noch Sterne machen.
    Vielen Dank!
    Dir und deinen Lieben eine W-Zeit, wie sie euch gefällt und ein tolles 2019!
    ♡liche Grüße von
    Sabine aus WO(rms)

  2. Sabine aus WO(rms) sagt:

    Liebe Gitti soll´s natürlich heißen!!! 😉
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.