• Besonderes

    Herzlich willkommen

    Wer kreativ ist, inspiriert andere Menschen zu eigener Kreativität. Die Freude am Erschaffen gibt Impulse und regt die Phantasie an. Durch Kreativität Erkenntnisse vermitteln und auf diese Art Leben bewegen, ist eine der schönsten Aufgaben im Dasein. Meine Leidenschaft ist die Gestaltung mit Papier. Es ist eine kleine Papierwerkstatt mit viel Herz zum Detail, reiner Handarbeit unter Verwendung von unterschiedlichsten Papieren und Werkzeugen. Unterstützt werde ich aus der Erlebniswelt von Alexandra Renke mit kostenlosen oder rabattierten Artikeln. Da ich gerne meine Erfahrungen weitergebe, fällt dieser Blog unter Werbung! Anfragen bitte nur unter info@dreh-scheibe.de.

  • Besonderes,  Lichtwürfel,  Verpackung

    1001 NACHT – BOX NR 2

    Es ist wieder eine Nischenbox geworden, diesmal mit unterschiedlichen, rechteckigen Vertiefungen. Verwendung fand wieder das zweifarbige Designpapier von Alexandra und die Stanzen diverser Lampions. …hier könnt ihr ein bisschen die kleinen Lämpchen der Lichterkette erkennen, ich habe immer 2 Birnchen durch ein Loch gezogen. Die nächte Box besitzt die gleichen Nischen, diese sind aber für die Beleuchtung mit der Stanze „Punkte Muster“ berarbeitet.So kann man einfach eine Lichterkette einlegen – die Stanzungen lassen genügend Licht in die Nischen einfallen. …………… es wird noch fleißig experimentiert ……….. …. bis bald ….Eure gitti

  • Besonderes,  Festliches,  Kleine Verpackungen,  Lichtwürfel,  Verpackung

    1001 NACHT BOX NR. 1

    Ich liebe Boxen, vorallem wenn sie in Würfelform sind. Die neuen Stanzen von Alexandra Renke „Orientalische Schichtornamente“ entfachte wieder meine Liebe zu den Boxen und ich fing an zu experimentieren. So ein wundervolles Motiv braucht einen Rahmen – 6 x Rahmen ergibt eine Box.es entstand ein Würfel mit 6 Nieschen. Die Box ist 10 x 10 x 10 cm, ist befüllbar oder mit einer kleinen Lichterkette als Lichtelement zu nutzen. …. das erste Zusammenbauen der einzelnen Teile – ohne kleben, hat jede Wand eine Klebelasche? Stoßen die einzelnen Rahmen im Innenraum nicht aneinander? Stimmt das Maß für das Einkleben der Stanzteile? ……….. … und nun das Stanzen der filigranen Motive,…

  • Besonderes,  Gebundenes und mehr,  Leporello

    LEPORELLO in der BOX NR 2

    Das 2. Leporello trägt den Titel „Wilde Zone“ . Es ist der gleiche Aufbau mit der Schaumstoffplatte wie das erste Leporello, nur im Hochformat. Die Tiere stammen aus der Serie Figurine „Wilde Tiere“.Die Bäume sind frei geschnitten. Auch hier wurde die Schaumstoffplatte mit einem Washi Tape namens „Big Five“ verziert Wieder schnell beschriftet mit den Stickern „Buchstaben Gold“. die Sticker gibt es in verschiedenen matten Farben – so toll!Schöne SommerzeitEure Gitti

  • Besonderes,  Gebundenes und mehr,  Leporello

    LEPORELLO in der BOX NR 1

    Als die Schaumstoffplatte aus der Erlebniswelt von Alexandra Renke zu mir nach Hause kam, war sofort die Idee geboren. Meine Leporellos bekommen einen Rahmen. Die Schaumstoffplatte läßt sich hervorragend mit einem Stahlkanten-Lineal und einem Cutter unter leichtem Druck in 2-3 Zügen schneiden. Die Wandung ist mit Washi-Tapes „Ocean Animals“ verziert und Boden und Deckel (Graupappe – 1mm) mit Designpapier. Für das Wellen-Leporello gibt es einen Cut-file kostenlos zum Download in der Erlebniswelt. Das Thema ist schnell plaziert mit den selbstklebenden Buchsstaben „Sticker grau-blau“ Lasst eurer Fantasie freien Lauf und kreiert kleine Überraschungen zwischen den beiden Rahmen.Eure Gitti

  • Besonderes

    ZEOTROPE

    Ich liebe alles, was sich bewegt oder bewegen lässt. Ob es die Pop-Up Werkelei ist, oder die einfache Flip-Book Animation, sie begeistern mich. Ich wollte schon so lange ein eigenes Zeotrope werkeln. Nächtelang habe ich im Netz nach der alten Technik gesucht, wie man die Animation leicht herstellen kann. Eigentlich ist es wirklich ganz einfach – das Auge wird durch einen ganz einfachen Trick überlistet. ……so fing alles an, die einfachste Animation…… Wikipedia scheibt dazu: Das Zoetrop oder Zootrop (im Volksmund auch Wundertrommel) ist ein einfaches optisches Gerät, das auf mechanischem Wege bewegte Bilder erzeugt. Ich habe euch eine Anleitung, d.h. einen Cut file erstellt für den Schneideplotter, den ihr…

  • Besonderes,  Gebundenes und mehr,  Pop-Up

    Tierische Karte

    Zum heutigen Thema „Tierische Karten“ von der Erlebniswelt ist eine Pop-Up-Karte entstanden. Gewerkelt habe ich sie mit Tiermotiven aus den so liebevoll kreierten Designpapieren, oder mit Tiermotiven, die mit Hilfe einer Stanzenform hergestellt wurden. Der kleine Holzstab ist mit Washi-Tape verschönert.Designpapier und Leinen gehen eine schöne Verbindung ein. Die Bühne und das Wassebecken ist mit Hilfe der Stanze „Schultüte“ gewerkelt. Die Wale sind aus derm Designpapier „Unterwasserwelt“ geschnitten. und nun noch das passende Filmchen dazu… https://youtu.be/mkoy79n0ehQ

  • Besonderes,  Technik

    Schablonentechnik

    Schablonieren in mehreren Schritten: 1. Die Mitte der Karte mit Papier abdecken. 2. Mit Hilfe der Stempelkissen „Distress Oxide“ und einem Schwämmchen wird der Hintergrund mit diversen Farben verblendet. 3. Dann die Schablone „Unterwasser-Welt“ auflegen und mit Hilfe von einem Klebestempelkissen, z.B. Versamark clear embossen. 4. Das Papier in der Mitte abziehen und die weiße Mitte mit Stempelkissen zart verblenden. Es ist hilfreich, wenn ihr zwischen den einzelnen Schritten das Papier immer wieder gut durchtrocknet. 5. Die Mitte ober-u. unterhalb mit Papierstreifen abdecken. 6. Schablone wieder exakt auf das Motiv legen und auf der Mitte das Motiv mit einer dunkleren Stempelfarbe übertragen.7. Schablone abnehmen und mit der dunklen Stempelfarbe über…

  • Besonderes,  Geschenke,  Spiele

    Gedächtnisspiel

    Es gibt wunderschönes „tierisch gutes“ Designpapier in der Erlebniswelt.Zu einem Bogen „ABC Memory“ gabs für mich nur eine Idee, ein Gedächtnisspiel – Art Memory. Super schnell gemacht! Denn ganzen Bogen vollflächig auf einen Karton geklebt, die Rückseite mit einem anderen Designbogen verziert, gut trocknen lassen und dann die Spielteile zuschneiden. Der Bogen hat ein Raster von 5 cm, das macht den Zuschnitt super einfach. Die Rückseite ist mit dem Designbogen „Bokeh Kreise“ gestaltet. Ich habe einen schwarzen Aktenkarton als Basis gewählt, so wird die Seitenansicht lebendiger.Für das Innenleben eignet sich toll die Schaumstoffplatte. Sie ist 1 cm stark, 25 x 25 cm groß und läst sich hervorragend leicht mit einem…

  • Einschulung,  Kleine Aufmerksamkeiten,  Technik

    Schulanfang

    Heute zeige ich euch Karten zum Schulanfang. Sie sind schnell gemacht und werden mit Hilfe von Schablonen und Stempeln – aus der Erlebniswelt – gewerkelt. Nehmt den Anfangsbuchstaben eures Schulkindes, schneidet den Buchstaben aus einem dünnen Papier aus und benutzt das Negativ alsRandbegrenzung zum Stempeln. Die große Zahl „1“ ist nochmal mit Versamark überstempelt und embosst, mit meinen Lieblingspülverchen „Embossing glaze“. Die 2. Karte ist zuerst mittig mit Papier schabloniert, dann mit Distress Oxide Stempelkissen geschwämmelt, mit dem Negativ der Ballonstanze (sie ist im Stanzenset Elefantenparty enthalten) „clear“ embosst und nochmls mit einer dunkleren Farbe darüber geschwämmelt. Dann fleißig stempeln mit dem Stempelset „Schulkind, Zahlen Getümmel und ABC“. Viel Spaß…

  • Besonderes

    Embossing glaze TEIL 3

    Das ist nun der letzte Teil der Embossing glaze Serie.Hier habe ich meine Lieblings-Embossingpülverchen mit anderen Medien verarbeitet. Zum Einsatz kamen verschiedene Strukturpasten und ein paar diverse Techniken. Es gibt übrigens eine neue Farbe – Speckled Egg – ich finde sie sehr schön – es ist ein frisches blau-mint-grau, ohjeh schwer zu beschreiben. Im Kreis befindet sich die neue Farbe – Speckled Egg – an 2. Stelle von oben.Die 3. Farbe von oben ist Weathered Wood, sie sind sich sehr ähnlich., aber wie finde in Kombination sehr schön. Das Filmchen ist wieder etwas länger geworden, aber es gab so viel auszuprobieren. Hier findet ihr alles, was ihr dazu braucht. Vielleicht…

  • Besonderes,  Einladungen,  Festliches,  Geburtstag,  Hochzeit,  Karten-blanco

    Schallplatten-Karten Teil 2

    Im zweiten Teil zeige ich euch noch ein paar weitere Beispiele.Die Besonderheiten liegen im Detail, zum Beispiel – Schallplatten-Karten miteinem Leporello als Mittelteil oder den spielerischen Umgangmit Embossingpulver. Kleine Leporellos für die Mitte der Platte z.B. als Cutfile (kostenloser Download in der Erlebniswelt) oder im Filmchen als Manuelle Variante. Embossing in WEISS oder CLEAR.Clearstamps von Alexandra Renke. Bleibt kreativ……..la,la,la,la,la,la………Eure Gitti

  • Besonderes,  Einladungen,  Festliches,  Geburtstag,  Karten-blanco,  Pop-Up

    Pop-Up-Treppenkarte

    Eine ganz einfache Variante der Pop-Up-Karten ist die Treppenkarte.In diesem Fall 3 Tische, die ihr nach Herzenslust dekorieren könnt.Ich habe euch eine Cutfile-Datei für den Plotter erstellt, die ihr in der Erlebniswelt kostenlos herunterladen könnt, ist aber auch manuell nutzbar. Ganz schnell verziert sind die Stufen mit den kleinen Motiven aus Papier den sog. Figurines, es gibt viele unterschiedliche Motive. Die Treppenkarte in eine Klappkarte (15 x 15 cm) kleben und schon ist ein effektvolles Kärtchen entstanden. Bleibt experimentierfreudigEure Gitti

  • Besonderes,  Einladungen,  Festliches,  Geburtstag,  Hochzeit,  Karten-blanco

    Schallplatten-Karten Teil 1

    Karten einmal anders, ist ein bisschen RETRO,aber ich finde, es ist eine witzige Idee so Einladungen, Gutscheineoder einfach nur liebe Grüße zu versenden.Die Idee war schon lange in meinem Kopf, aber durchdie neuen Designpapiere aus dem Hause Alexandra Renke„Musik“ und „Cocktail“ mußten die Schallplatten-Kartengewerkelt werden. Für die schwarze Scheiben habe ich ein Spezialpapier verwendet,es heißt „Touche“ von Alexandra und hat eine tolle Haptik, sehr stabil und dennoch weich, fühlt sich ein bisschen an wie Moosgummi, läßt sich aber hervorragend mit dem Plotter schneiden.Das 2. Papier ist von Artoz, aus der Serie Samsa. Beide besitzen ein tiefes,mattes Schwarz, also für die Papierschallplatten super geeignet. Ich habe euch ein Bundle aus Cutfils…

  • Besonderes

    Embossing glaze Teil 2

    Ich finde, Transparentpapier und Embossing glaze gehen eine ganz besondere Verbindung ein. Es enstanden kleine Tütchen für Rezeptkarten oder Umschläge für Gutscheinkarten. Transparentpapier hat einen besonderen Reiz,das Designpapier zu umhüllen und doch sichtbar zu lassen und die transparenten Embossingpülverchen ergänzen dies super. Kleine Freudenbringer, die so manches Urlaubsgefeeling oder eine kleine Auszeit einleiten. Die Clearstamps sind aus der Serien „Cocktailtime, Margartita und Cheers“.Als Schablonen verwendete ich die Stencils „Saxophon“ und „Sektperlen„ Die Schablone für die kleinen runden Punkte ist von Tim Holtz.…und jetzt noch das Filmchen „Embossing Teil 2“.

  • Besonderes

    Embossing glaze TIPPS und TRICKS

    Die neuen Embossingpülverchen von Ranger haben mich total fasziniert. Sie sind transparent und es gibt sie in 12 Farben zum Austoben.Sie sind ein bisschen grobkörniger, aber für die Flächengestaltung super. Meine Lieblinge, gestaltet mit den neuen Clearstamps von Alexandra Schablonengestaltung mit den Clearstamps „Erstmal Kaffee“ Ich zeige euch im Filmchen TEIL 1 viele Tipps und Tricks, viel SpaßEure Gitti

  • Besonderes,  Ostern

    FROHE OSTERN

    wünsche ich euch von Herzen, bleibt gesund und haltet die Ausgangsbeschränkungen durch.Ich möchte ein dickes DANKSCHÖN an Alexandra aussprechen. Sie hat unsere Problematik der fehlenden Schutzmasken im Designteam angesprochen und was soll ich sagen, ich war völlig gerührt.Es wurden im Designteam soviele Masken genäht, dass wir alle Fahrer und Patienten damit ausstatten konnten!!!!!!!! D A N K E ! Ein besonderer Dank geht auch an alle meine Fahrer und Fahrerinnen, die – trotzdem sie einer Risikogruppe angehören – unermütlich unsere Dialyse-, Chemo- u. Strahlenpateinten fahren, im Taxi auf engstem Raum ohne großen Schutz!Dank der Masken und einer Kunststoffglas-Trennwand können wir nun unsere Fahrgäste und uns ein bisschen schützen. Ein dickes…

  • Besonderes,  Ostern

    Brettspiel

    Vielleicht hilft in dieser schweren Zeit der Einschränkungen gemeinsames Werkeln und gemeinsames Spielen.Rechts in der Sidebar unter „Creative at home“ findet ihrgaaaaaaaaaanz viele Ideen, Anleitungen und kostenlose Downloads.Es ist unglaublich, was sich das Team alles einfallen ließ. Das Brettspiel dürfte euch allen bekannt sein. Jeder Spieler (2) braucht dazu 9 „Steine“. Ich habe sie einfach aus mehreren Papierstreifen (Höhe 8-10mm)aufgerollt. Das Spielmuster könnt ihr aufmalen oder mit Hilfeeines Cutters oder eines Schneideplotters ausschneiden.Datei findet ihr gratis hier. Es braucht dazu nur einen Designbogen von Alexandra und den Spielrahmen – los gehts. Absolut flexibel, so könnt Ihr viele Papiere als Untergrund verwenden. Und nun noch ein paar Beispiele….. Die süßen kleinen…

  • Besonderes,  Geschenke,  Kleine Aufmerksamkeiten,  Kleine Verpackungen,  Ostern

    Kleine Karottenboxen

    Kleine Karottenboxen zu Ostern – als DANKESCHÖN für liebe hilfsbereite Mitmenschen. In diesen Boxen lassen sich so allerlei Aufmerksamkeiten verstecken. Die Datei für den Schneideplotter findet ihr gratis hier. Alle Designpapiere von Alexandra eignen sich super für den Schneideplotter. Es läßt sich sehr scharfkantig schneiden – keine Fasern am Schnitt und keine Fasern auf der Schneidematte! Da diese Papiere eine farbige Vorder-u. Rückseite besitzen, sind sie bestens geeignet für diese Boxen, so könnt ihr beim Blattwerk gegenkleben,so entsteht ein schönes Farbspiel.Ich habe die Falzlinien mit einer Messertiefe von „1“ angeritzt (Cameo), so bekommt die Falzline eine scharfe Kante, aber auch einen weißen Bruch.Wenn euch das nicht gefällt, könnt ihr die…

  • Geschenke,  Kleine Aufmerksamkeiten,  Kleine Verpackungen

    Anhänger schließt Box

    2 Boxen werden ineinander geschoben und mit diversen Anhängern verschlossen. Bevor ihr die Boxen zusammenklebt, werden beide Teile aufeinander gelegt und ein Triangel geschnitten. Die Laschen sind abgerundet und werden für den Boden und Deckel nur ineinander gefaltet. So kann man viele vorbereiten und zur Aufbewahrung flach aufeinander stapeln. Wenn ihr dazu verschiedenene Anhänger werkelt, habt ihr schnell für diverse Anlässe eine passende Verpackung. Ich wünche eine gute ZeitEure Gitti